Willkommen

Ihr Vorteil

  • Die besondere Fachkunde aller am Verfahren beteiligten Schiedsrichter sowie die Kombination des Schiedsgerichtes aus den 3 Berufsgruppen aus Richter- Anwalt- und Sachverständigenfunktion führt schneller und objektiver zu Entscheidungen des Schiedsgerichtes.

  • Das Vertrauen beider Parteien in das von ihnen selbst gewählte und bestimmte Schiedsgericht führt zu einer entspannten Verhandlungsatmosphäre.

  • Die unbedingte Vertraulichkeit und Nichtöffentlichkeit des Verfahrens vor dem Schiedsgericht für Privates Baurecht Deutschland sichert zu, dass Verfahrensinhalte nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden können und Konkurrenzunternehmen keine internen Auskünfte erhalten, die sie in Marktvorteil bringen könnten.

  • Durch die hohe Fachkompetenz der Richter, sowie die Teilnahme von sachverständigen Ingenieuren als Schiedsrichter und der eininstanzlichen Bearbeitung eines Verfahrens , kann die Verfahrensdauer erheblich gekürzt werden. Durch die Reduzierung des Faktors Zeit können die Parteien erhebliche finanzielle Mittel und auch geistige Resaurcen einsparen, die in wirtschaftlich produktive und ertragreichere Projekte investiert werden kann.

  • Die Gesamtkosten eines Verfahrens sind dadurch in der Regel niedriger als bei jeden anderem Gericht.

  • Die mündlichen Verhandlungen finden in einer betont angenehmen und bekannten Atmosphäre statt.

  • Das Schiedsgericht achtet darauf, dass die Geschäftsbeziehungen der streitenden Parteien geschont werden.

  • Durch die Wahl des deutschen Bauschiedsgerichtes als rechtsprechendes Organ erhalten die Parteien weltweit einen Ansprechpartner um Streitigkeiten aus dem Baubereich vorzutragen und rechtskräftig entscheiden zu lassen.

  • Beim deutschen Bauschiedsgericht gibt es keinen Anwaltszwang. Unternehmen können mit ihrer eigene Rechtsabteilung oder Justitiar den Rechtstreit beim deutschen Bauschiedsgericht vortragen. Sie sparen so die häufig teure und sachlich nicht notwendige Hinzuziehung einer Kanzlei und freiberuflich tätigen Rechtsanwaltes.

  • Schiedssprüche des deutschen Bauschiedsgerichtes sind vollstreckbar wie jedes gerichtliche letztinstanzliche Urteil auch. Die Vollstreckbarkeitserklärung wird beim vereinbarten Oberlandesgericht beantragt und kurzfristig erteilt.


Schiedsgericht für Privates Baurecht Deutschland, Wilhelmstraße 11, D-53604 Bad Honnef
Telefon +49 (0)22 24 / 7 93 91, Telefax +49 (0)22 24 / 7 07 30
E-mail: info@schiedsgericht.org